NEUIGKEITEN

federbelasteter SCHIEBE-NIPPEL

Bei Garagenputzern kann es vorkommen, dass die Spannung am Rückholseil in der Parkposition geringfügig nachlässt. Um das zu vermeiden, haben wir den federbelasteten Schiebe-Nippel entwickelt, den man, falls notwendig, gegen den starren Bowdenzug-Nippel tauschen kann.

Die Druckfeder des Schiebe-Nippels hält die Spannung am Putzer in der Parkposition aufrecht.

 



sicherungsschlinge am BWS flexi-putzer

Die neue Sicherheitsschlinge an unserem Flexiputzer verhindert das Auseinanderklaffen der breiten Bügel und kann den Verlust vermeiden!


BWS - E-Winde in der Röhre


E-Winde ohne Box, eingebaut in die Röhre zum Einschieben in die Sauerstoff-Flaschen-Halterung.

Hier geht's zur E-Winde ohne Box



Spannweiteneinstellung - (optional)  PatentIERT

E-Rolle mit Längeneinstellung des Rückholseiles bei Verwendung von Ansteckflügeln.

  • Bei Spannweitenänderung ist kein Tausch oder Kürzen des Rückholseiles nötig.
  • Die Anpassung an die jeweilige Spannweite ist mit dem Einfügen eines einzigen Stiftes erledigt.

 



Abnehmbare Seilrolle

Keine Demontage des E-Motors bei Servicearbeiten am Rückholseil.
Seilrolle einfach abziehen und altes Rückholseil entfernen und neues Rückholseil wieder aufspulen. 


SeilBEFESTIGUNG SCHWENKBAR

Mit Hilfe des Schwenklagers kann das Seil um 180º schwenken, damit wird verhindert, dass das Seil beim Wiederaufspulen des Rückholseiles umgebogen wird. Dies vermindert den Verschleiß des Seiles.


Rückholseil aus Dyneema®

Das neue Rückholseil hat eine Festigkeit von 47kp.

Bitte beachten Sie, dass die Reißfestigkeit des Seiles durch Knoten jedoch um
ca. 30% abnimmt!


MONTAGESCHLITTEN

Mit Hilfe des Montageschlittens kann der E-Motor leicht ausgebaut werden. Der Montageschlitten verbleibt im Rumpf. Rändelschraube herausdrehen und E-Motor wegheben.


Knoten mit Dämpfungsschlauch in DEN Rollen

Silikonschlauch mildert den Ruck bei abruptem Stillstand der Rollen bei komplett abgespultem Rückholseil.


Unterlage beim Befestigungsknoten

Verhindert die vorzeitige Abnutzung des Dyneema-Rückholseiles beim Befestigungsknoten.